Mit der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber aufklären, welche Arten Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend auch kurz als “Daten“ bezeichnet) wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang verarbeiten. Die Datenschutzerklärung gilt für alle von uns durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten, sowohl im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen als auch insbesondere auf unseren Webseiten, in mobilen Applikationen sowie innerhalb externer Onlinepräsenzen, wie z.B. unserer Social-Media-Profile (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als “Onlineangebot“). Möchten Sie Einstellungen zum Datenschutz vornehmen oder ändern finden Sie diese Einstellung am Ende dieser Seite (hier Klicken).

Die verwendeten Begriffe sind nicht geschlechtsspezifisch.

Datenschutzerklärung

Ihre personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO und den nationalen Datenschutzvorschriften verarbeitet. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich Sie über Umfang, Art und Weise der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite und bei sonstiger Kontaktaufnahme mit unserem Büro informieren. 

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen 
Ingo Schäfer MdB 
Platz der Republik 1, 
11011 Berlin
Ingo.Schaefer[at]bundestag.de
Tel: 030 227-78641


2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragte
des Herrn Ingo Schäfer MdB
Deutscher Bundestag
Kompetenzzentrum Datenschutz
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Erreichbar unter o.g. Anschrift und über datenschutz.mdb@bundestag.de 

3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung	
Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, die übertragen wurde, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e, Abs. 3 DS-GVO i. V. m. § 47 AbgG, § 3 BDSG. 
Soweit ich für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einhole, dient Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO als Rechtsgrundlage.
Die Durchführung der statistischen Erhebungen sowie der Einsatz von Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO bzw. Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. 
Die Abgabe von Unterlagen an das Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. 


4. Beschreibung und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten 
a) beim Besuch der Website
Bei jedem Zugriff auf meiner Seite werden die folgenden Daten gespeichert:
•	Adresse des zugreifenden Rechners (IP-Nummer)
•	Datum und Uhrzeit
•	Abgerufene Seite oder Datei
•	Übertragene Datenmenge
•	Browsertyp, Betriebssystem, Bildschirmauflösung
•	Die zuvor besuchte Seite (Referrer), sowie bei Besuchern, die über eine Suchmaschine kommen, die Suchbegriffe, über die der Blogserver der Fraktion gefunden wurde. 
Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:
•	Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
•	Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
•	Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
•	zu weiteren administrativen Zwecken.
Darüber hinaus werden beim Besuch meiner Website Cookies sowie Analysedienste eingesetzt. Nähere Erläuterungen dazu unter Ziff. 5 dieser Datenschutzerklärung.
b) bei Kontaktaufnahme, Umgang mit Anfragen
Wenn Sie mir Anfragen (einschließlich Anregungen oder Kritik) zukommen lassen (über das Kontaktformular, per E-Mail, Post, mündlich oder telefonisch), werden Ihre Angaben sowie die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ihre Anfragen werden gegebenenfalls an fachlich zuständige Abgeordnete der SPD-Bundestagsfraktion oder an Mitarbeiter der Fraktion weitergeleitet, wenn dies zur Beantwortung der Anfrage erforderlich ist und ich nicht von Ihrem entgegenstehenden Willen ausgehen muss. 
Ihre Anfragen werden außerdem gegebenenfalls an örtlich für Ihren Wahlkreis zuständige Fraktionskolleginnen und Fraktionskollegen zur Beantwortung weitergeleitet. Denn wir haben uns innerhalb der Fraktion darauf verständigt, dass für die Bearbeitung von Bürgerschreiben im Regelfall die jeweiligen Wahlkreisabgeordneten zuständig sind. Die Weiterleitung erfolgt aber nicht, wenn ich von Ihrem entgegenstehenden Willen ausgehen muss. 
Davon abgesehen werden Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung weitergegeben.
c) bei Anmeldung zu unserem Aboservice (Pressemitteilungen, Newsletter, Veranstaltungshinweise, etc.)
Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig die gewünschten Informationen zu übersenden. Für den Empfang der Informationen ist die Angabe einer E-Mail-Adresse ausreichend.
Die Abmeldung ist jederzeit möglich, darauf wird z.B. auch bei jedem Newsletterversand unter Angabe des Links hingewiesen. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an Ingo.Schaefer[at]bundestag.de per E-Mail senden.)


5. Datenlöschung/Speicherdauer
Grundsätzlich werden personenbezogene Daten gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt und der Löschung keine vertraglichen oder gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Soweit nicht anders vermerkt, werden Ihre Daten spätestens bei Ende meines Mandats gelöscht. 
Anstelle der Löschung können Unterlagen – in Papierform oder digital - mit personenbezogenen Daten für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke an das Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung abgegeben werden.

 
6. Cookies

Um unser Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen, werden auf unserer Website Cookies eingesetzt.  Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren oder sonstige Schadsoftware.
Beim Laden der Seite und in den Privatsphäre-Einstellungen sind alle genutzten Cookies transparent dargestellt. Wir dürfen Cookies auf ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookies benötigen wir ihre Erlaubnis. Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit über „Cookie-Einstellungen“ auf unserer Webseite bearbeiten, ändern oder widerrufen.

6.1 Essenziell

Essenzielle Services sind für die grundlegende Funktionalität der Website erforderlich. Sie enthalten nur technisch notwendige Services. Diesen Services kann nicht widersprochen werden.  •  Service-Informationen ausblenden
Real Cookie Banner
Zweck: Real Cookie Banner bittet Website-Besucher um die Einwilligung zum Setzen von Cookies und zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Dazu wird jedem Website-Besucher eine UUID (pseudonyme Identifikation des Nutzers) zugewiesen, die bis zum Ablauf des Cookies zur Speicherung der Einwilligung gültig ist. Cookies werden dazu verwendet, um zu testen, ob Cookies gesetzt werden können, um Referenz auf die dokumentierte Einwilligung zu speichern, um zu speichern, in welche Services aus welchen Service-Gruppen der Besucher eingewilligt hat, und, falls Einwilligung nach dem Transparency & Consent Framework (TCF) eingeholt werden, um die Einwilligungen in TCF Partner, Zwecke, besondere Zwecke, Funktionen und besondere Funktionen zu speichern. Im Rahmen der Darlegungspflicht nach DSGVO wird die erhobene Einwilligung vollumfänglich dokumentiert. Dazu zählt neben den Services und Service-Gruppen, in welche der Besucher eingewilligt hat, und falls Einwilligung nach dem TCF Standard eingeholt werden, in welche TCF Partner, Zwecke und Funktionen der Besucher eingewilligt hat, alle Einstellungen des Cookie Banners zum Zeitpunkt der Einwilligung als auch die technischen Umstände (z.B. Größe des Sichtbereichs bei der Einwilligung) und die Nutzerinteraktionen (z.B. Klick auf Buttons), die zur Einwilligung geführt haben. Die Einwilligung wird pro Sprache einmal erhoben.


  Verwendung auf gesetzlicher Grundlage von: Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung
  Technische Cookie-Definition: real_cookie_banner* , Typ: HTTP Cookie, Dauer: 1 Jahr

  Technische Cookie-Definition: real_cookie_banner*-tcf , Typ: HTTP Cookie,
 Dauer: 1 Jahr

  Technische Cookie-Definition: real_cookie_banner-test , Typ: HTTP Cookie, Dauer: 1 Jahr

6.3 Funktional

Funktionale Services sind notwendig, um über die wesentliche Funktionalität der Website hinausgehende Features wie hübschere Schriftarten, Videowiedergabe oder interaktive Web 2.0-Features bereitzustellen. Inhalte von z.B. Video- und Social Media-Plattformen sind standardmäßig gesperrt und können zugestimmt werden. Wenn dem Service zugestimmt wird, werden diese Inhalte automatisch ohne weitere manuelle Einwilligung geladen.  •  Service-Informationen ausblenden

6.3.1 Font Awesome

Zweck: Font Awesome ist ein Service, der benutzerdefinierte Icon-Schriften, die nicht auf dem Client-Gerät des Nutzers installiert sind, herunterlädt und in die Website einbettet. Auf dem Client-Gerät des Nutzers werden keine Cookies im technischen Sinne gesetzt, aber es werden technische und persönliche Daten (wie z.B. die IP-Adresse) vom Client an den Server des Dienstanbieters übertragen, um die Nutzung des Services zu ermöglichen.
  Verwendung auf gesetzlicher Grundlage von: Einwilligung
  Anbieter: Fonticons, Inc., Datenschutzerklärung: https://fontawesome.com/privacy

Emojis
Zweck: WordPress Emoji ist ein Emoji-Set, das von wordpress.org geladen wird. Es werden keine Cookies im technischen Sinne auf dem Client des Nutzers gesetzt, jedoch werden technische und personenbezogene Daten wie die IP-Adresse vom Client an den Server des Dienstanbieters übertragen, um die Nutzung des Dienstes zu ermöglichen
  Verwendung auf gesetzlicher Grundlage von: Einwilligung
  Anbieter: WordPress.org, Datenschutzerklärung: https://de.wordpress.org/about/privacy/

Gravatar (Avatar images)
Zweck: Gravatar ist ein Dienst, bei dem Personen ihre E-Mail-Adresse mit einem Avatar-Bild verknüpfen können, dass beispielsweise im Kommentarbereich geladen wird. Auf dem Client des Nutzers werden keine Cookies im technischen Sinne gesetzt, aber es werden technische und persönliche Daten wie z.B. die IP-Adresse vom Client zum Server des Diensteanbieters übertragen, um die Nutzung des Dienstes zu ermöglichen.
  Verwendung auf gesetzlicher Grundlage von: Einwilligung
  Anbieter: Automattic Inc., Datenschutzerklärung: https://automattic.com/privacy/

Kommentare
Zweck: WordPress als Content Management System bietet die Möglichkeit, Kommentare unter Blog-Beiträgen und ähnlichen Inhalten zu schreiben. Das Cookie speichert den Namen, die E-Mail-Adresse und die Website eines Kommentators, um sie wieder anzuzeigen, wenn der Kommentator einen weiteren Kommentar auf dieser Website schreiben möchte.

  Verwendung auf gesetzlicher Grundlage von: Einwilligung
  Anbieter: Ingo Schäfer Mitglied des 20. Deutschen Bundestages
  Datenschutzerklärung: http://dev.xn--ingo-schfer-s8a.de/privacy-policy
  Technische Cookie-Definition: comment_author_* , Typ: HTTP Cookie, Dauer: 1 Jahr

  Technische Cookie-Definition: comment_author_email_*
 , Typ: HTTP Cookie, Dauer: 1 Jahr
  Technische Cookie-Definition: comment_author_url_* , Typ: HTTP Cookie, Dauer: 1 Jahr

Derzeit ist die Kommentarfunktion deaktiviert, daher werden die o.g. Cookies derzeit nicht mehr eingesetzt. Im Falle einer Re-Aktivierung ist eine erneute Einwilligung notwendig.

Google Fonts
Zweck: Google Fonts ist ein Dienst, der Schriften, die nicht auf dem Client-Gerät des Nutzers installiert sind, herunterlädt und in die Website einbettet. Auf dem Client-Gerät des Nutzers werden keine Cookies im technischen Sinne gesetzt, aber es werden technische und persönliche Daten wie z.B. die IP-Adresse vom Client an den Server des Dienstanbieters übertragen, um die Nutzung des Dienstes zu ermöglichen.
Verwendung auf gesetzlicher Grundlage von: Einwilligung
  Anbieter: Google Ireland Limited, Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Social-Media-Plugin „Shariff Wrapper“
Zweck: Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit zur Nutzung von sogenannten „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“. Hierdurch werden diese Buttons auf unserer Seite lediglich als statische Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Website des Anbieters enthält. Durch das Anklicken der Grafik werden Sie somit zu der Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, genauso wie es auch bei normalen Links funktioniert. Erst beim Aufruf der Website des Anbieters erhält dieser Informationen über Sie, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse. Sofern Sie die Button-Grafiken nicht anklicken, findet keinerlei Datenaustausch statt. Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen über das Plugin und zur Shariff-Lösung finden Sie hier: 
  Anbieter: Jan-Peter Lambeck & 3UU  https://de.wordpress.org/plugins/shariff/

Wir bieten auf unserer Website Buttons für die folgenden Dienste / Unternehmen an:  Facebook, LinkedIn, Pinterest, Twitter, WhatsApp, Xing.

Perfecty Push Notifications

Sie können sich für den Empfang sog. Push-Benachrichtigungen anmelden. Hierfür nutzen wir „Perfecty Push Notifications“ welches wir auf unserer Webseite eigenständig betreiben. Sie erhalten über unsere Push-Benachrichtigungen regelmäßig Informationen über neu eingestellte oder aktualisierte Beträge der Webseite „https:\\ingo-schäfer.de“
Um sich für die Push-Nachrichten anzumelden, müssen Sie die Abfrage Ihres Browsers bzw. Endgerätes zum Erhalt der Benachrichtigungen bestätigen.
Dieser Prozess wird von uns dokumentiert und gespeichert. Hierfür werden der Anmeldezeitpunkt sowie ein Push-Token bzw. eineindeutige Geräte-ID gespeichert. Diese Daten dienen einerseits dazu, Ihnen die Push-Benachrichtigungen zusenden zu können und andererseits als Nachweis Ihrer Anmeldung. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung und damit Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Wir werten unsere Push-Benachrichtigungen zudem statistisch aus und können so erkennen, ob und wann unsere Push-Benachrichtigungen angezeigt und angeklickt wurden. Dies ermöglicht uns festzustellen, welche Push-Benachrichtigungen die Empfänger interessieren, um zukünftige Nachrichten auf die mutmaßlichen Interessen aller Empfänger abzustimmen und damit das Interesse für unser Angebot zu steigern. 
Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Zuordnung eines Push-Tokens bzw. Geräte-ID zu einer bestimmten Person erfolgt nur, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sein sollten, zur Abwehr von Ansprüchen gegen uns, wenn dies als Beweismittel erforderlich ist, sowie zur eventuellen Verfolgung von Gesetzesverstößen.
Ihre Einwilligung in die Speicherung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Erhalt unserer Push-Benachrichtigungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ferner können Sie der vorstehend beschriebenen Verwendung personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f jederzeit widersprechen. Bitte widerrufen Sie zu diesem Zwecke Ihre Einwilligung. Den Widerruf der Einwilligung können Sie in der dazu vorgesehenen Einstellung zum Erhalt von Push-Benachrichtigungen in den Einstellungen Ihres Geräts bzw. Browsers vornehmen.
Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Daten werden demnach solange gespeichert, wie das Abonnement der unserer Push-Benachrichtigungen aktiv ist.
Weiter Informationen über Perfecty Push Notifications finden Sie auf "https://perfecty.org/".


7. Social Media Plugins

a) YouTube
Auf meiner Seite sind Videos eingebunden, für deren Wiedergabe ich ein Plug-in des von Google betriebenen Dienstes YouTube nutze. Damit möchte ich Sie besser über meine Arbeit informieren.  Betreiber des Dienstes ist die YouTube LLC, Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite aufrufen, auf der ein Video eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Server von YouTube mitgeteilt, welche Internetseite Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google, die auch für YouTube gilt. 

b) Google Maps
Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher verarbeitet. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. 

c) Soziale Medien (Facebook, Twitter, Instagram)
Ich bin in verschiedenen Sozialen Medien aktiv. Sie entscheiden durch Ihren Klick auf die auf der Webseite eingebundenen Symbole, ob sie diese Angebote nutzen möchten. Wenn Sie dies tun, gelten für diese Anwendungen stets die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstes. Bei jedem Aufruf der Sozialen Medien werden von Ihrem Rechner Daten unmittelbar an den Betreiber übertragen. Welche Daten erhoben, wie sie im Einzelfall verarbeitet werden, an welchem Ort und wie lange sie gespeichert werden, ist von keinem der Dienste vollumfänglich bekannt.
Datenschutzrichtlinie von Facebook: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy
Datenschutzrichtlinie von Twitter: https://twitter.com/de/privacy
Datenschutzrichtlinie von Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

8. Betroffenenrechte
a)    Recht auf Auskunft - Art. 15 DS-GVO
Mit dem Recht auf Auskunft erhält der Betroffene eine umfassende Einsicht in die ihn angehenden Daten und Informationen über einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung. Es gelten neben den in Art. 15 DS-GVO vorgesehenen Ausnahmen die in § 34 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
b)    Recht auf Berichtigung - Art. 16 DS-GVO
Das Recht auf Berichtigung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, unrichtige ihn betreffende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.
c)    Recht auf Löschung - Art. 17 DS-GVO
Das Recht auf Löschung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, Daten beim Verantwortlichen löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die ihn angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten neben den in Art. 17 Abs. 3 DS-GVO vorgesehenen Ausnahmen die in § 35 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.
d)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Art. 18 DS-GVO
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, eine weitere Verarbeitung der ihn angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern. 
e)    Recht auf Datenübertragbarkeit - Art. 20 DS-GVO
Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet die Möglichkeit für den Betroffenen, die ihn angehenden personenbezogenen Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format vom Verantwortlichen zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu lassen. Gemäß Art. 20 Abs. 3 Satz 2 DSGVO steht dieses Recht aber dann nicht zur Verfügung, wenn die Datenverarbeitung der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben dient. 
f)     Recht auf Widerspruch - Art. 21 DS-GVO
Das Recht auf Widerspruch beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.
Bitte wenden Sie sich gegebenenfalls an den Verantwortlichen oder an unseren Datenschutzbeauftragten.  
9. Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs aus Sicherheitsgründen und zur Gewährleistung von Vertraulichkeit bei der Übertragung von Daten eine SSL- (bzw. TLS-Verschlüsselung). Das erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt, außerdem an dem Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile. 


10. Änderungen

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseite und bei Rechtsänderungen können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu wieder aufzurufen und zu lesen.

Stand 13.6.2022

Einstellungen zum Datenschutz und zur Privatsphäre:

Mit den folgenden Links können Sie einfach Ihre Privatsphäre konfigurieren: