Erster Solinger Klingenpride – Liebe baut Brücken

Bunt und fröhlich, aber auch mit der politischen Botschaft: Vielfalt, Toleranz und Gleichberechtigung – das ist Solingen.

Beim ersten Klingenpride haben das Veranstalter und Teilnehmer eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Gemäß dem Motto „Liebe baut Brücken“ feierten Tausende die bunte Vielfalt und Lebensfreude unserer Gesellschaft.

Jedoch ist klar, dass ein offenes Ausleben der sexuellen Identität ohne jede Benachteiligung noch immer keine Selbstverständlichkeit ist.

Liebe kennt kein Geschlecht und niemand darf Angst haben müssen, für die sexuelle Orientierung verurteilt und diskriminiert zu werden. Das gilt ebenso für alle anderen Formen von Diskriminierung.

Deshalb setze ich mich für eine Gesellschaft ein, in der alle sicher und frei leben können, ohne Diskriminierung und Angst. Bei der Verwirklichung tatsächlicher Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen gibt es noch viel zu tun. Dazu habe ich beim Klingenpride viele gute Gespräche geführt.

Mein Dank gilt den Veranstaltern ebenso wie den teilnehmenden Verbänden und Vereinen für einen tollen bunten Auftakt des CSD in Solingen, dem sicherlich viele weitere folgen werden.

Related

Frauen schützen!

4 von 5 Opfern von Gewalt in Partnerschaften sind Frauen. 4 von 5 Tätern sind…

weiterlesen