Freihandelsabkommen CETA

Soeben wurde im Bundestag das Freihandelsabkommen CETA ratifiziert. Damit ist der Weg für die Umsetzung des Deutsch-Kanadischen Wirtschafts- und Handelsabkommen frei. Ein guter Schritt für Wirtschaftswachstum, industrielle Entwicklung und für unsere transatlantische Freundschaft mit unserem engen Partner Kanada.

Uns verbinden langjährige und erfolgreiche Wirtschaftsbeziehungen und wir teilen gemeinsame Werte.

Solche Bündnisse stärken uns und unsere Partner auf der Welt.

Wir müssen auf breiter Ebene Partnerschaften eingehen, um unsere Wirtschaftsbeziehungen zu diversifizieren und damit widerstandsfähiger zu machen.

Daher schließt auch einen Neuanlauf für ein Handelsabkommen mit den USA ein.

Zudem wäre die Ratifizierung von CETA durch alle EU-Staaten ein wichtiges Signal, dass die EU in geopolitisch turbulenten Zeiten ein verlässlicher Partner ist.

Related

Bessere Organisation des Rettungsdienstes

Wir müssen den Rettungsdienst in Deutschland besser organisieren. Zurzeit ist er im dunkelroten Bereich. Das Personal ist überlastet, Fachkräfte fehlen. Mit meinem Kollegen aus dem Gesundheitsausschuss Dirk Heidenblut - Mitglied des Bundestages und der Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft - DFeuG habe ich…

... weiterlesen

Wir verkleinern den Bundestag!

Wir verkleinern den Bundestag! Denn der ist in den vergangenen 20 Jahren viel zu groß geworden. Ein Hauptgrund dafür sind die sogenannten Überhang- und Ausgleichsmandate. Deshalb haben wir mit den anderen Ampel-Fraktionen einen Gesetzentwurf erarbeitet, der diese Mandate abschaffen wird.…

... weiterlesen