Alljährlich gedenken die Städte Langenfeld, Leichlingen, Leverkusen, Remscheid, Wuppertal und Solingen der 71 Männer, die am 13. April 1945 am Wenzelnberg in Langenfeld von den Nazis ermordet wurden. Dieses Jahr war die Klingenstadt Solingen Ausrichter dieses Gedenktages.

Die Beiträge der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Vogelsang und von Petra Lindenaus (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/ Bund der AntifaschistInnen) waren für mich sowie die zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer beeindruckend.

Related

Fraktion vor Ort – Unsere Energieversorgung. Bezahlbar. Sauber. Verlässlich

Am Montag, den 4.12.2023 habe ich mit Bengt Bergt, dem stellvertretenden energiepolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Vertretern der Kommunalverwaltung und der bergischen Wirtschaft sowie interessierten Remscheider Bürgerinnen und Bürgern über die Zukunft unserer Energieversorgung diskutiert.Die Teilnehmer waren sich einig, die Umstellung…

... weiterlesen

Bundeshaushalt: Den Zusammenhalt bewahren.

Das Bundesverfassungsgericht hat beschlossen, dass Kredite, mit denen der Staat in einer Notsituation die Folgen einer Krise abmildert, bei Bedarf jedes Jahr neu beschlossen werden müssen. Diese Vorgabe setzen wir für das laufende Jahr mit einem Nachtragshaushalt um, den die…

... weiterlesen