28,5 Millionen Euro für Klimaschutz und Wirtschaftsförderung

Zahlreiche Bürger:innen und Unternehmen in Solingen, Remscheid, Cronenberg und Ronsdorf nutzten im vergangenen Jahr die Förderprogramme des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Umsetzung klimapolitischer Maßnahmen. So unterstützte das BAFA zum Beispiel Energieberatungen für Privatverbraucher, energetische Gebäudesanierungen und Energieeffizienzprojekte in der Wirtschaft.

Für die SPD gehen Klimaschutz und Wirtschaftsförderung sowie die Unterstützung der privaten Haushalte bei der Energiewende Hand in Hand.
Deshalb freut es mich, dass bereits 2021 17,5 Millionen Euro im Wahlkreis für energetische Gebäudesanierungen bewilligt wurden. Mit insgesamt 636.000 Euro wurden Energieberatungen gefördert. Diese helfen dabei, die Energieeffizienzpotentiale von Gebäuden optimal auszuschöpfen.
Unsere heimischen mittelständigen Unternehmen profitierten von Investitionen in Höhe von 1,9 Millionen Euro für Projekte zur Energieeffizienz in der Wirtschaft. Unternehmensberatungen wurden mit rund 125.000 Euro unterstützt.
Nicht zuletzt ist den Menschen im Wahlkreis klimafreundliche Mobilität wichtig. Mit rund 8,5 Millionen Euro wurden 1746 Elektro- und Hybridfahrzeuge gefördert.

Das sind starke Signale für den Klimaschutz im Wahlkreis. Außerdem sichern die zusätzlichen Investitionen Arbeitsplätze im Handwerk und der Bauindustrie.
Auf diesem Erfolg bauen wir weiter auf. Mit den Förderprogrammen des BAFA greifen wir jenen unter die Arme, die aktiv zum Gelingen der Energiewende beitragen.

Related

Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst starten

Bei den Tarifverhandlungen wird es darum gehen, die Handlungsfähigkeit und die Bürgernähe des Öffentlichen Dienstes im Bund und in den Kommunen aufrechtzuerhalten. Die sogenannten Babyboomer gehen nach und nach in den Ruhestand. Bis zum Jahr 2036 werden rund 13 Millionen…

... weiterlesen