Berufsschulen verdienen größere öffentliche Aufmerksamkeit!

Die Schülervertretung des Technischen Berufskollegs Solingen hatte mich gleich nach meiner Wahl zum Bundestagsabgeordneten zu einem Besuch mit Gesprächsrunde eingeladen. Heute war es endlich soweit. Sehr gerne habe ich „meine“ alte Berufsschule besucht. Die offenen wie interessanten Gespräche haben nochmal meine Überzeugung bestärkt, wie wichtig Berufsschulen sind und auf jeden Fall eine größere öffentliche Aufmerksamkeit verdienen. Mein herzlicher Dank für die Einladung geht an die beiden Vertreterinnen der SV Tanisha Pawelka und Michelle Wenzel aus dem Zweig des Technischen Gymnasiums der TBK, Herrn Waldschmidt für dessen Koordination und Begleitung sowie dem Schulleiter Herrn Becker, der sich viel Zeit genommen hat, mir den Standort zu zeigen und vorzustellen! Meine erste Diskussionsrunde zum Abschluss meines Besuchs mit den Schülerinnen und Schülern hat mir großen Spaß gemacht. Gerne schließe ich mich dem Statement eines Schülers an: „Werkstatt macht Laune“.

Related

Schreibe einen Kommentar