Diskutieren Sie mit: Wasserstoff – Zukunftsenergie für das Bergische Land?

Donnerstag, 23. März 2023

Ab 19:00 Uhr

Gläserne Werkstatt, Hauptstraße 61-63, 42651 Solingen

Energieversorgung, Energiesicherheit und die Energiewende sind zentrale Herausforderungen für Wirtschaft und Politik. Grundlegend dafür ist die Bereitstellung klimaneutraler Energie. Vor allem Wasserstoff gilt als Hoffnungsträger in der Industrie, im Verkehr und im Gebäudebereich. Lieferketten, Anlagen und Infrastrukturen müssen angepasst oder neu geschaffen werden. Ebenso Regularien, Normen und Standards.

Mit rund 35.000 eingetragenen Unternehmen bündelt sich im Bergischen Land eine starke Mischung aus Industrietradition und Innovation. In Netzwerken wie der „H2Werkstatt RheinBerg“ wird hier bereits an der Zukunft gefeilt.

Wie kann eine regionale Wasserstoffinfrastruktur ausgestaltet werden? Wie können unsere zahlreichen KMU an der entsprechenden Transport- und Verteilinfrastruktur partizipieren?

Diese Fragen will ich mit folgenden Fachleuten diskutieren:

Andreas Rimkus, Wasserstoffbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion

Sabine Vischer-Kippenhahn, Co-Vorsitzende der SPD-Solingen)

Andreas Schwarberg, Geschäftsführer Stadtwerke Solingen

Max Schaller, Sunfire GmbH Solingen

Die Einladung richtet sich an alle interessierten Bürger:innen und Vertreter:innen der bergischen Wirtschaft.

Related

400.000 Euro Bundesförderung für SmartCity Solingen

Solingen und das Bergische Land waren 2021 und auch in diesem Jahr von massiven Hochwassern betroffen. Ich habe direkt nach meiner Wahl die Verantwortlichen der Stadt Solingen, die Bundesbehörden, die Wirtschaft und den Sachverstand der Wissenschaft zusammengebracht, um die Widerstands-…

... weiterlesen