Altschuldenfond ist unabdingbar notwendig!

Gerne bin ich am heutigen Tag der Einladung des Wuppertaler Oberbürgermeisters Prof. Dr. Uwe Schneidewind nachgekommen und habe mich mit ihm in seinem Büro getroffen.
Inhalte des Gesprächs waren unter anderem der Koalitionsvertrag und die unabdingbare Notwendigkeit eines Altschuldenfonds.
Es ist uns bewusst, dass die anstehenden Aufgaben nur Parteiübergreifend angegangen und gelöst werden können.
Daher freue ich mich auf die zukünftige Zusammenarbeit in der neuen🚦-Koalition!
Viele gemeinsame Nenner wurden gefunden und ein weiterer Gesprächstermin wurde vereinbart.

Related

400.000 Euro Bundesförderung für SmartCity Solingen

Solingen und das Bergische Land waren 2021 und auch in diesem Jahr von massiven Hochwassern betroffen. Ich habe direkt nach meiner Wahl die Verantwortlichen der Stadt Solingen, die Bundesbehörden, die Wirtschaft und den Sachverstand der Wissenschaft zusammengebracht, um die Widerstands-…

... weiterlesen